Onshore Windpark „Hörup“

Der Windpark Hörup ist nach der Anlage in Süderdeich das zweite Repowering-Projekt, welches das Gemeinschaftsunternehmen Green GECCO übernommen hat. Die vier Windenergieanlagen wurden durch drei leistungsstärkere Neuanlagen ersetzt. Dies bedeutet, dass der aktuelle Windpark von vier auf drei Windkraftanlagen reduziert, seine installierte Leistung jedoch zugleich von zwei auf acht Megawatt gesteigert wurde. Rund 17.000 Megawattstunden Strom werden die neuen Anlagen jährlich produzieren, ausreichend um über 4.800 Haushalte klimafreundlich zu versorgen. Ende Dezember 2012 wurden die neuen Windenergieanlagen in Betrieb genommen.

 

TechnologieWind Onshore
StandortDeutschland, Schleswig-Holstein
Anzahl der Turbinen3
Installierte Leistung8 MW
Nabenhöhe78 Meter
InbetriebnahmeQ4/2012